07.04.2018 Fahrrad-Reparatur-Tag

14 bis 16:30 Uhr in den Räumen der Landeskirchlichen Gemeinschaft, Lange Straße 19A.

Alle die ihr Rad zum Saisonstart auf Vordermann bringen wollen sind herzlich eingeladen! Reparieren in Gemeinschaft ist die neue Bewegung. Über 600  Reparatur-Cafés gibt es inzwischen in Deutschland (www.reparatur-initiativen.de). Allein in der Osnabrücker Region sind in den letzten Jahren neun Projekte entstanden. Mit dem Kooperationsprojekt „Fahrrad-Reparatur-Tag“ von Landeskirchlicher Gemeinschaft e.V. und Wüsteninitiative e.V. sollen speziell Fahrräder straßentauglich gemacht und die Radler bei der Reparaturselbsthilfe unterstützt werden.

Nach bewährtem Muster sind freiwillige Radreparateure an mehreren Reparaturstationen bei der Instandsetzung behilflich. Da nicht jedes Ersatzteil, z.B. Birnchen, Seilzug für die Schaltung, der passende Schlauch etc. vorhanden ist, sollten Ersatzteile mitgebracht werden. In angenehmer Atmosphäre kommen Austausch im Stadtteil und Genuss von Kaffee und Kuchen nicht zu kurz.

Die Unterstützung bei der Reparatur geschieht ehrenamtlich, wir freuen uns über eine kleine Spende. Diese kommt der Nachbarschaftshilfe-Projekt direkt zugute und ermöglicht weitere Reparaturtage. Die Wüsteninitiative und die Landeskirchliche Gemeinschaft setzen damit ein Zeichen gegen die Wegwerf-Gesellschaft. Gleichzeitig treffen Menschen aus dem Viertel beim Reparieren aufeinander, das stärkt den Zusammenhalt in der Wüste und schafft neue Bekanntschaften.

Weitere erfahrene Rad-Schrauber können gerne noch als Freiwillige mit dazu stoßen. Infos und Kontakt:

wuesteninitiative@gmx.de oder vorstand@lkg-osnabrueck.de