12.08. Glaube-Hoffnung-Liebe : Mitmachaktion und Gottesdienstreihe

Glaube-Hoffnung-Liebe : Mitmachaktion beim Straßenfest der Langen Straße und anschließende Gottesdienstreihe 500 Jahre Reformation!
Das Jubiläum ist in aller Munde. Aber was macht Glauben eigentlich im Kern aus? Paulus, einer der großen Denker der ersten Christen, sagte: „Wenn alles andere zerbricht, dann bleiben Glaube, Hoffnung und Liebe!“ Große Worte, nur was verbirgt sich dahinter? Beim Straßenfest der Langen Straße am 12.8. wird es die Möglichkeit geben, vor dem Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) seine eigenen Gedanken zu Glaube-Hoffnung-Liebe an die Kirchentür zu schlagen – wie Luther damals. In den drei auf das Straßenfest folgenden Sonntagen wird es in den Abendgottesdiensten der LKG um „Glaube-Hoffnung-Liebe“ gehen und um die Frage, was der christliche Glaube mit diesen Begriffen verbindet.
13.08 um 18 Uhr: Woran glaubst du?
20.08. um 18 Uhr: Worauf hoffst du?
27.08. um 18 Uhr: Was ist Liebe?
 Die Gottesdienste bauen inhaltlich nur bedingt aufeinander auf und können auch einzeln besucht werden. Für Kinder gibt es ein eigenes Programm inklusive Abendbrot. Herzlich Willkommen! Landeskirchliche Gemeinschaft Osnabrück, Lange Straße 19a, 49080 Osnabrück.  www.lkg-osnabrueck.de.