18.10.2020 Start der Gottesdienstreihe „Ich glaube, hilf meinem Unglauben – Glauben zwischen Vertrauen und Zweifel“ und dem Kleingruppen-Gottesdiensten

Erstaunlich, wie treffend die Jahreslosung 2020 zum Ausdruck bringt, was viele in diesem Jahr empfinden. „Ich glaube, hilf meinem Unglauben!“ Wir merken: Leben ist in Bewegung. Was heute sicher ist, kann morgen schon anders sein. Auch Glaube ist in Bewegung, ist nicht starr, sondern entwickelt sich mit den Erfahrungen, die wir machen. Es gibt Zeiten, in denen man sich „fest gegründet“ erlebt, und andere, in denen durch Fragen und Zweifel alles im Fluss erscheint.  Und irgendwo zwischen glauben und zweifeln sind wir. Im Kleingruppen-Gottesdienst-Experiment wollen wir neu nach dem Glauben fragen und gemeinsam entdecken, wie uns Dürrezeiten prägen, wir einander tragen, und Glaube trotz Zweifel lebendig werden kann.

Bis Ende des Jahres werden wir sonntags um 18 Uhr in gewohnter Form alle 14 Tage „Wohnzimmer- Gottesdienste“ (in der LKG und mit zoom) feiern. Im Zentrum dieser Gottesdienste wird der Glaube mit seinen Zweifeln stehen. Die Predigten dieser Gottesdienste werden auf unserer Homepage nachhörbar sein.  Am Sonntag nach den jeweiligen Wohnzimmer-Gottesdiensten findet ebenfalls zur gewohnten Gottesdienstzeit um 18 Uhr das „Kleingruppen-Gottesdienst-Experiment“ statt. In kleinen Gruppen besteht die Möglichkeit, miteinander über das Thema der vergangen Woche ins Gespräch zu kommen. Dafür gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten: als kostenlose Telefonkonferenz, zoom-Videokonferenz, Treffen in Privaträumen oder als Treffen in der Langen Straße. Alle Kleingruppen erhalten einen Ablauf für den jeweiligen Abend, der einen kleinen gottesdienstlichen Rahmen setzt sowie Fragen und Gesprächsimpulse zum jeweiligen Thema – wobei der Austausch im Mittelpunkt stehen wird.

Diese Zeit bietet die Chance, tiefer in die Themen der Gottesdienste einzusteigen und miteinander zu entdecken, was sie mit dem eigenen Leben zu tun haben. Und sie eröffnet die Möglichkeit, im persönlichen Kontakt zu sein, Beziehungen zu pflegen und sich zu begegnen. Die regulären Gottesdienste können natürlich auch ohne Teilnahme am „Kleingruppen-Gottesdienst-Experiment“ besucht werden!

Wir sind gespannt, was Gott während der kommenden Wochen mit uns vor hat und würden uns freuen, wenn Du dabei bist!

Inormationen und Anmeldung bei Andreas Dergham 05405-8959212 gemeinschaftspastor@lkg-osnabrueck.de

 

Schreibe einen Kommentar